Neues

 

Wahrnehmen mit allen Sinnen. Das verleiht unserem Leben Tiefe.

 

… Ein offener Blick in die Augen meines Gegenübers.

… Eine sanfte Berührung, um zu vermitteln, ich bin für dich da.

Aufmerksames Zuhören in allen Lebenslagen, um auszudrücken, dass mein Gesprächspartner mir wichtig ist.

… Den Geschmacksinn trainieren, um sagen zu können, dass das Gericht originell gewürzt ist. 😉

… Mit geblähten Nasenflügeln einatmen, um feine Duftnuancen wahrzunehmen.

 

Unsere Sinne sind wie Fenster. Über sie nehmen wir Kontakt zu anderen Menschen auf. 

Claudia Rainer-Moser